Deutschland wird smarter

 In Bund, News, Nordhausen

Bundesmittel für Vorhaben E-Harz im Landkreis Nordhausen

Das Leben auf dem Land unterscheidet sich noch immer stark in einigen Bereichen von dem in den Städten. Ein Beispiel wäre die geringe Digitalisierung. Doch das soll sich jetzt ändern. Durch das bundesweite Modellprojekt „smarte LandRegionen“ sollen sieben Landkreise digitalisiert werden. Es hatten sich 68 Landkreise für dieses Modellprojekt beworben und 22 Landkreise sind in die nächste Runde des Auswahlverfahrens gekommen, unter anderem der Landkreis Nordhausen. Das bedeutet, dass der Landkreis unabhängig vom weiteren Erfolg im Auswahlverfahren professionelle Begleitung zum Thema Digitalstrategien bekommt.

Digitale Angebote können die Daseinsvorsorge im ländlichen Raum stärken und zukunftsfest machen. Die Bundesregierung unterstützt daher im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) das mehrstufige Modellvorhaben „Smarte LandRegionen“.

Das Modell soll digitale Möglichkeiten wie Live-Informationen zur aktuellen Verkehrslage oder Informationen der Müll-Abfuhr (durch Sensoren zur Messung der Füllhöhe des Abfalls) oder Lehrinhalte auf digitalen Plattformen zur Verfügung stellen. Digitale Lösungen und Angebote sind entscheidend, um das Lebens- und Arbeitsumfeld gerade in ländlichen Regionen dauerhaft attraktiv zu halten. Dies betrifft Mobilität, Gesundheit, Versorgung mit Waren und Dienstleistungen bis hin zu sozialen und kulturellen Angeboten und geht bis zum Vereinsleben auf dem Land.

Dadurch soll das Arbeits- und Lebensumfeld in ländlichen Regionen, wie in Nordthüringen attraktiver gemacht werden. Weiterhin gehören Möglichkeiten zur flexiblen, ortsunabhängigen Gestaltung der Arbeit und Telemedizin dazu. Der Landkreis Nordhausen erhält 179.000,00 Euro Fördermittel für das Vorhaben „E-Harz – Mobilitätssicherung im topografisch anspruchsvollen Umland“. In der finalen Bewerbungsphase konkurriert der Landkreis Nordhausen nun mit 21 anderen Landkreisen um die beste Digitalisierungsstrategie und eine lukrative Förderung des Bundes.

Foro: Hybrid-Straßenbahn im Südharz, Bild von Erich Westendarp auf Pixabay

Recommended Posts

Leave a Comment

Ihre Frage:

Fragen oder Anmerkung sofort senden!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Rede vom 17. Juni 2020Bild von rottonara auf Pixabay